A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9


Alex C. feat. Y-Ass

Alex C. feat. Y-Ass - Foto Copyright: Nikolaj Georgiew

Foto: Nikolaj Georgiew

Alex Christensen – Produzent, Autor, DJ, BMI- und Echo-Gewinner, ist seit 1987 in der Musikszene tätig und hat sich zu dem Topproduzenten etabliert. Mit seiner bahnbrechenden Idee, den Titel „Das Boot“ als Techno-Version zu produzieren, hat er im Jahre 1991 die Techno-Musik-Szene begründet und zu einer seitdem in den Charts befindlichen Musikrichtung gebracht. Der Titel war in mehr als 22 Ländern Platz 1 der Charts, inkl. 13 Wochen Platz 1 der Deutschen Charts (die bis dahin zweitlängste Platz-1-Position).


Verwandte Genres

Pop Techno Dance

Biographie

Mit U96verkaufte er mehr als 15 Millionen Schallplatten, in dem Film“ Cyberman“ wirkte er neben Christina Applegate und James Marshall in einer Nebenrolle mit.

Alex Christensen legt neben DJ-Idolen wie Sven Väth, Westbam und Moby in der ganzen Welt auf. Seit den 90er-Jahren bis heute produzierte er Künstler wie Right Said Fred, Marky Mark, Jose Carreras, N’Sync, U96, ATC, Sarah Brightman, Natasha Thomas, Rollergirl, Yvonne Catterfeld, Ben und Kate Hall, Lukas Hilbert. Alex Christensen erfand und produzierte die Bravo All Stars mit den Backstreet Boys. Ebenso hat Alex Christensen den Rekord gehalten mit der am meisten im deutschen Radio gespielten Single „Around the world“ von seiner Band ATC, bis er von „Can’t get you out of my head“ von Kylie Minogue geschlagen wurde. Weiterhin produzierte er das Mehrfach - Platin-Album „Rock Swings“ mit Paul Anka, das Album war für 2 Grammys nominiert und führte zum Comeback von Paul Anka.
Im Jahr 2006 produzierte Alex Christensen ein weiteres Swing-Album mit dem 2 fachen Grammy-Gewinner Michael Bolton. Gerade ist „Rock Swings 2“ mit Paul Anka, welches Duette mit Michael Buble, Charles Aznavour und Bon Jovi beinhaltet, sowie mit den weltbesten Musikern und Arrangeuren (z.B. Al Schmitt, der u.a. mit Robbie Williams gearbeitet hat)produziert wurde, fertig geworden. Alex Christensen lebt in Hamburg, Mallorca und Los Angeles.







Artikel von: Redaktion Quelle: Universal Music Letztes Update: 25.03.2008








⇑ TOP Impressum

© copyright 2005 - 2016 RadioW Internet & Rundfunk Radio