A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9


The Subways

The Subways - Foto Copyright: Warner Music

Foto: Warner Music

THE SUBWAYS kommen aus Welwyn Garden City, einer 1920 gegründeten sog. „Gartenstadt“ in Herfortshire, nördlich von London, in der knapp 40.000 Menschen wohnen.


Verwandte Genres

Rock

Biographie

Dort leben THE SUBWAYS den Traum eines jeden Provinzkids, das keinen Zugang zu den hippen Zentren der Popwelt hat. Schon vor ihrem Debüt-Album Young For Eternity, nämlich seit dem Erscheinen ihrer Single Yeah Yeah Yeah wurden sie vom NME und Q gelobt und supporteten im Jahre 2004 einige sehr veritable Bands: Graham Coxon, The Von Bondies, The Datsuns, Charlotte Hatherley, The (International) Noise Conspiracy etc. Michael Eavis lud sie auf die Other Stage des Glastonbury Festivals, wo sie auch prompt die New Band Competition gewannen. Kurz darauf spielten sie die Reading und Leeds-Festivals. Nicht schlecht für eine Band, deren Durchschnittsalter knapp 18 ist und die aus dem geografischen Nichts stammt.

Ihre Verbindungspunkte finden sie in Nirvana, Oasis und Prodigy, wie die meisten Kids ihres Alters, und Billy erzählt zudem noch gern von seiner Liebe zu Tamla Motown und Charles Bukowski. <

„In einer Band zu spielen ist für uns nicht viel anders, als alles was wir sonst machen,“ so Billy. „Wir sind schon immer ein Team gewesen. Früher haben wir zusammen Fußball gespielt, jetzt machen wir Musik. Das ist einfach der nächste Schritt in unserem Leben.“


Diskographie

All or Nothing

Album

Warner Music






Artikel von: Redaktion Quelle: Warner Music Letztes Update: 03.05.2008








⇑ TOP Impressum

© copyright 2005 - 2016 RadioW Internet & Rundfunk Radio