A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9


Room2012

Room2012 - Foto Copyright: Coming Soon...

Foto: Coming Soon...

Köln, 07.12.2007 – Seit gestern sind die POPSTARS-Kandidaten Tialda, Cristobal, Julian und Sascha Room2012. Ihre erste Single „Haunted“, sowie das Debüt-Album „Elevator“ erscheinen am 14.12.07. Aufgenommen wurde das Album in den Münchner Weryton Studios. Ab dem 20.12.07 begeben sich Room2012 auf Clubtour durch Deutschland.


Verwandte Genres

Pop

Biographie

Nach einem halben Jahr Vorbereitungszeit bei POPSTARS On Stage steht der heißeste Live-Act Deutschlands fest: Gestern, am Don­nerstag, den 06.12.2007, wurden im großen Finale von POPSTARS On Stage aus Tialda, Cristobal, Julian und Sascha ROOM2012.
Woche für Woche verfolgten vor allem Deutschlands Teenager, wie aus über 10.966 unerfahrenen Tanz- und Gesangstalenten Profis wurden, die es ver­stehen, die Zuschauer mit einer mitreißenden Performance an ihre Show zu fesseln. Neben den bekannten Jurymitgliedern Dieter Falk und Detlef „D!“ Soost, ge­sellte sich eine neue Fachfrau hinzu: Jane Comerford, die den Kandidaten als Leadsängerin von Texas Lightning und Vocal-Coach einiges mit auf den Weg zum POPSTAR geben konnte. Tatkräftige Unterstützung erhielt die Jury diesmal durch die Ikone der Rave und Techno-Bewegung Marusha und der bereits als Jurymitglied erprobten Kult-Rockerin Nina Hagen.

Es war kein leichter Weg für die Mitglieder von Room2012, doch Detlef D! Soost weiß, wie wichtig hartes und konsequentes Arbeiten ist: „In der Schule habe ich oft die Zeit verpennt. Heute sage ich: Wozu kein Einsatz? Warum nur Durchschnitt? Wenn du irgendwo bist, um etwas Bestimmtes zu tun, dann tue es doch zu hundert Prozent!“ So verbrachten Tialda, Cristobal, Julian und Sascha die letzten Monate mit schweißtreibendem Training, um letzten Endes den großen Sprung zu schaffen. Dieter Falk er­klärt: „Wir haben im Laufe der Staffel den perfekten Mix aus richtigen Tänzern und Tänzerinnen und aus super Sängern und Sängerinnen gefunden. Die Jungs und Mädels werden ein wahres Bühnenfeuer entflammen!“ Und Jane Comerford ergänzt: „Schon in der Show wurde ich immer wieder aufs Neue überrascht, ich denke, Room2012 jetzt weiter zu verfolgen, ist verdammt spannend!“

Dazu Hans Fink, Geschäftsführer Starwatch Music: „Es wurde durch Jury und Zuschauer eine perfekte Band gefunden. Die Künstler passen wunderbar zusammen und haben einen erfolgreichen Weg vor sich. Starwatch hat bereits die Girlgroup Monrose letztes Jahr als POPSTARS Gewinner erfolgreich und vor allem dauerhaft etabliert. Monrose ist heute die erfolgreichste Girlgroup in Deutschland. Von dieser perfekten Symbiose TV und Music/Label wird auch Room2012 profitieren können!"
Bernd Dopp, Chairman & CEO Warner Music Central & Eastern Europe: "Room2012 haben sicher das Talent und Charisma an den überragenden Erfolg von Monrose anzuknöpfen. Die Emotionalität ihrer Songs und ihre Qualität als Perfomer sind unserer Meinung nach absolut überzeugend."
Lars Ingwersen, Managing Director Warner Music Entertainment Central Europe: "Die Winner Band Room2012 kann ganz sicher auf internationalem

Niveau mithalten. Dies gilt ebenso für die Albumproduktion und die Qualität der Songs, insbesondere der ersten Single."

Room2012 sind hoch motiviert. Cristobal: „Wir wissen, dass die Arbeit jetzt erst so richtig losgehen wird und dass ein schweres Stück Arbeit vor uns liegt. Doch wir werden es schaffen. Man kann es in etwa mit einer Liveshow vergleichen: Selbst wenn das Publikum anfangs nicht abgeht, am Ende wird
es kreischend nach einer Zugabe verlangen!“ Julian lachend: „Auf unseren Bandnamen bezogen: In einem Hotel voller Zimmer sind wir der Rocktempel!“

Allen ist es wichtig etwas Positives mit ihrer Musik zu transportieren. Tialda: „Wir alle haben Menschen in unserem Leben, die uns sehr viel ge­geben haben und diese Band gibt uns die Möglichkeit, an sie und an alle anderen etwas zurückzugeben.“ Sascha bestätigt: „Mit jedem Lied wollen wir den Leuten eine gute Zeit schenken. Gefühle zu vermitteln ist das Wichtigste für uns.“


KURZBIOGRAFIEN

Tialda (22) wurde am 22.05.1985 in Amsterdam geboren und hat bereits vor Room2012 darauf hingearbeitet, ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen. Sie stand bei verschiedenen Casting-Shows auf der Bühne und nimmt seit einigen Jahren Gesangsunterricht. „Irgendwann konnte ich nicht mehr aufhö­ren zu singen, ich will immer besser werden, denn das ist meine große Leidenschaft“, beschreibt Tialda ihre Liebe zur Musik. Wenn sie sich ent­spannen möchte, geht sie am liebsten shoppen oder trifft sich mit ihren Freundinnen zum gemeinsamen Kochen.
Die Jury über Tialda: „Tialdas Sex-Appeal ist bei POPSTARS von Show zu Show gestiegen. Sie hat sich richtig entfaltet und eine tolle Bühnenpräsenz.“

Cristobal (20) wurde am 19.05.1987 in Offenbach geboren und hat früh mit seiner Gesangskarriere begonnen: Neun Jahre lang sang Cristobal in einem Männerchor, später in einer Band. Der ausgebildete Hotelfachmann spielt Klavier und Gitarre und komponiert eigene Songs. So auch Never Give Up, der Song, der auch bereits auf POPSTARS ALLSTARS zu finden ist.
„Dass Never Give Up nun auch auf dem Album meiner neuen Band Room2012 zu finden ist, das macht mich wahnsinnig stolz“, gibt der 20-Jährige offen zu. Die Jury über Cristobal: „Cristobal hat einen tollen Groove. Seine Art mit Rhythmus umzugehen ist brillant. Er ist ein echter Performer.“

Julian (20) wurde am 12.10.1987 im Westfälischen Siegen geboren und schmiss aus Leidenschaft und Überzeugung seine Ausbildung, um bei POPSTARS On Stage dabei zu sein. Es hat sich gelohnt: „Jetzt kann ich end­lich meine Berufung zum Beruf machen“, so Julian glücklich. Für Julian ist ein sportlicher Ausgleich extrem wichtig: Neben seiner Leidenschaft Fußball betreibt er die Extremsportart „Parkour“, bei welcher der Teilnehmer auf sei­nem Weg von A nach B Hindernisse überwinden muss. „Das ist gut um Stress abzubauen“, erklärt Julian.
Die Jury über Julian: „Er hat einen hohen Coolness-Faktor, ist ein super professioneller Performer und hat eine klasse Stimme.“

Sascha (23), am 17.07.1984 in Soest geboren, ist der Autodidakt unter den Bandmitgliedern. Für POPSTARS hing er seinen Job als Fitnesstrainer an den Nagel. Seine Leidenschaft zur Musik war nicht mehr zu stoppen, als er das erste Mal Michael Jackson im Fernsehen sah. Sascha dazu: „Als ich gesehen habe, wie er sich bewegt und wie er singt, wusste ich: Das will ich auch!“ Seitdem brachte er sich nicht nur den Gesang selbst bei, sondern begann zudem vor zwei Jahren aus eigenem Antrieb Klavier zu spielen.
Die Jury über Sascha: „Sascha ist ein Mann, der mit seiner Stimme weinen kann.“







Artikel von: Redaktion Quelle: Warner Music Letztes Update: 26.05.2008








⇑ TOP Impressum

© copyright 2005 - 2016 RadioW Internet & Rundfunk Radio