A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9


DMX

DMX - Foto Copyright: Universal Music

Foto: Universal Music

Earl Simmons aka DMX - aufgewachsen in New York - gehört derzeit zu den erfolgreichsten und produktivsten Rappern der amerikanischen Ostküste.


Verwandte Genres

Noch kein Genre vorhanden

Biographie

Mit Def Jam ging es für Dark Man X steil bergauf. Für die beiden Alben "It's Dark And Hell Is Hot" und "Flesh Of My Flesh, Blood Of My Blood" erhielt er in Amerika insgesamt fünfmal Platin und bekam einen Music Award als bester Rap-Act. Auf diesen Platten sind Leute wie Jay-Z, LL Cool J oder Mase mit am Start, um nur ein einige zu nennen. Ganze 690.000 mal verkaufte sich sein Album "...And Then There Was X" in der ersten Woche. Da musste sogar Celine Dion Platz 1 der Billboard-Charts freimachen. Und auch "The Great Depression" knüpfte nahtlos an diese Erfolgsserie an.


Diskographie

...and Then There Was X

Album

Def Jam (Universal)

Grand Champ

Album

Def Jam (Universal)

Walk With Me Now and You Ll Fly With Me Later

Album

Bodogmusic (Soulfood Music)

Flesh of My Flesh...Blood of M

Album

Def Jam (Universal)

It S Dark and Hell Is Hot

Single

Mercury (Universal)

The Definition of X: Pick of the Litter (Ltd.Vers)

Single

Def Jam (Universal)

The Great Depression

Album

Def Jam (Universal)

The Year of the Dog...Again

Album

Smi Col (Sony Music)

The Definition of X: Pick of the Litter

Album

Def Jam (Universal)

Cradle 2 the Grave

Single

Def Jam (Universal)

Year Of The Dog...Again (Explicit)

Album

SonyBMG






Artikel von: Redaktion Quelle: Universal Music Letztes Update:








⇑ TOP Impressum

© copyright 2005 - 2016 RadioW Internet & Rundfunk Radio