A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9


Debbie Rockt!

Debbie Rockt! - Foto Copyright: Marcella Merk

Foto: Marcella Merk

Debbie Rockt! - fünf freche Teenie-Girls treten an, um in diesem Jahr den Charts unwiederbringlich ihren Stempel aufzudrücken.


Verwandte Genres

Pop Rock

Biographie

Die ersten Etappenziele haben Fie (16), Denise (17), Rosa (18), Tan (19) und Kathi (19), die sich in punkto Songwriting von niemanden reinreden lassen, bereits erklommen: Im vergangenen Jahr entfachten ihre Punk-Pop-Songs, an denen die Stuttgarter Band gemeinsam mit den beiden Produzenten Alex Kilb und Peter Hoff seit über einem Jahr schraubt, ein verbissenes Bieter-Wettbuhlen unter den A&Rs aller bekannten Plattenlabels. Die Band entschloss sich schließlich für das Angebot des SONY-BMG-Labels Columbia Deutschland, wo Anfang April die Debbie-Rockt!-Debütsingle „Ich rocke“ erscheinen wird.
Doch nicht nur die ausgebufften Major-Scouts steckten die Girls reihenweise in die Tasche – auch ansonsten Hype-gestählten Zielgruppen-Journos blieb angesichts des selbstbewusst-offensiven Auftretens der Band die Spucke weg. Und hey – die können richtig spielen! Kein Zweifel: Deutschlands erste Female-Powerpop-Teenrock-Sensation ist bereit für die Top Ten.

Man sollte sich derweil nicht allzu sehr verwirren lassen, dass keines der Mädchen den Namen „Debbie“ trägt. Der Bandname geht auf ein Erlebnis der Mädchen zurück, das sich vor mehr als einem Jahr in Berlin zutrug. Beim gemeinsamen Schlendern über den dortigen Kuhdamm fiel Fie, Denise, Rosa, Tan und Kathi ein Mädchen auf, das am Rand des Gehsteigs saß und Gitarre spielte – begleitet von ihrer kleinen Schwester, die ein Schild mit der Aufschrift „Debbie sagt Danke“ um den Hals trug. Beeindruckt und inspiriert von derlei hartnäckigem Streetspirit beschlossen die fünf Musikerinnen, die Kleine für alle Zeiten ehrenvoll in ihrem Bandnamen zu verewigen und die bisherige Bezeichnung Skylla, unter der die Mädels zwei Jahre lang die Jugendhäuser ihrer Herkunftsregion bespielt hatten, schnellstens ad acta zu legen. Vor mehr als einem Jahr trafen die Fünf schließlich auf die Produzenten Kilb und Hoff. In intensiver und akribischer Zusammenarbeit gelang es, in den vergangenen Monaten aus dem großartigen Songmaterial der Mädels ein Debüt-Repertoire auf hohem musikalischen Niveau zu zimmern, dass ohne jeden Zweifel zu den besten deutschsprachigen Produktionen der heutigen Zeit zu zählen ist - stilistisch und textlich provokant umgesetzt von fünf Mädchen, denen bereits jetzt kaum einer mehr was vormachen kann.
Einziger Wehmutstropfen: Der kleinen Namensgeberin nebst Schwester sind die Fünf bislang nicht wieder begegnet. Doch Debbie Rockt! wissen sich zu helfen: Schon in Kürze wird die Band eine ausgedehnte Fußgängerzonen-Tour durch die Republik unternehmen, um baldmöglichst ein Wiedersehen herbei zu führen. Schließlich weiß die Kleine bislang noch nicht einmal, dass eine der einzigartigsten, jungen Bands des Landes ihren Namen trägt…







Artikel von: Redaktion Quelle: SonyBMG Letztes Update: 09.06.2008








⇑ TOP Impressum

© copyright 2005 - 2016 RadioW Internet & Rundfunk Radio