A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9


Tyrese

Tyrese - Foto Copyright: Dan Winters

Foto: Dan Winters

Kritiker und Fans sind sich in einem Punkt einig: Die Songs von TYRESE haben eine solche Qualität, dass er sich über eine womöglich kurze Halbwertzeit keine Gedanken zu machen braucht. Mag auch sein, dass TYRESE seine Karriere als ungeschliffener Rohdiamant startete, doch spätestens die Veröffentlichung von „2000 WATTS“ (inkl. „I Like Them Girls“) lässt TYRESE als Künstler mit 24 Karat erstrahlen.


Verwandte Genres

RnB Hip-Hop Rap

Biographie

TYRESE, der zusammen mit zwei Schwestern und einem älteren Bruder bei der Mutter aufwuchs, gibt zu, dass er zu singen begann noch bevor er sprechen konnte. „Die Musik wurde mir anscheinend in die Wiege gelegt. Ich habe alles gehört und alles gemocht. Von Stevie Wonder über Marvin Gaye, bis hin zu Jodeci und Donny Hathaway. Ich habe mir gewünscht, später selbst auch einmal so viel Seele und Emotionen in meine Songs legen zu können. Als ich dann die Chance bekam, für den Coca Cola-Spot gecastet zu werden, habe ich alles auf diese eine Karte gesetzt. Trotzdem,“ lacht er, „bin ich fast eineinhalb Stunden zu spät gekommen. Aber ich konnte die Casting-Leute zum Glück noch überzeugen mich anzuhören. Ich habe wirklich alles gegeben und mir die Seele aus dem Leib gesungen.” Und das mit Erfolg - TYRESE bekam den Job, wobei der Rest, wie man so schön sagt, Geschichte ist.

Als der Spot anlief, war die RCA Music Group eine von rund 20 Plattenfirmen, die dem 19-jährigen einen lukrativen Vertrag anbot. Als das Album „TYRESE“ 1998 veröffentlicht wurde, war klar, dass man sich einen wahren Shooting-Star an Land gezogen hatte. Eine Reihe von Hits, Standing Ovations bei seinen Auftritten, ein American Music-Award und eine Grammy-Nominierung, sowie seine späteren Erfolge als Model und Schauspieler ließen ihn noch weiter über sich hinauswachsen und festigten ihn als Persönlichkeit. Mittlerweile ist TYRESE einer der größten Multi-Talente unserer Zeit.

Doch TYRESE setzt sich auch für wohltätige Zwecke ein. So ist er Gründer der 2000 WATTS-Foundation und baute an seinem Geburtsort ein Gemeindezentrum, wobei er sehr bescheiden bleibt: „Diesen Punkt meiner Karriere erreicht zu haben macht mich sehr dankbar, und ich weiß, dass ich es ohne die Unterstützung meiner Familie, meiner Freunde, der Fans und vor allem Gottes Gnade nicht so weit gebracht hätte“.

Hört man sich sein aktuelles Werk, das viele als kreative Wundertüte ansehen, genau an, dann wird ein sehr intimer Blick auf einen modernen Renaissance-Menschen gewährt, der seine Gefühle in unterhaltsame R&B-Jams, groovige Midtempo-Nummern und seidenweiche Balladen verpackt. „Ich versuche mich eher von den Oldies inspirieren zu lassen”, erläutert der Sänger. „Sicher, es gibt eine Menge guter Songs, die im Radio laufen, viele Platten verkaufen und genau am Puls der Zeit liegen. Aber diese Titel sind morgen wieder vergessen. Ich orientiere mich lieber an Klassikern und den Nummern des R&B, die zeitlos sind und auch noch nach Jahrzehnten funktionieren. Ich hoffe das Ergebnis gefällt den Leuten – jetzt und auch noch in vielen Jahren.”


Diskographie

I Wanna Go There

Album

J Records (Sony Music)

Alter Ego

Single

Import (Megaphon Importservice)

Tyrese

Album

Import (Megaphon Importservice)

Super Hits

Album

Import (Megaphon Importservice)

2000 Watts

Album

Rca Us (Sony Music)

Tyrese/2nd Intl.Version (+Bo

Album

Aris Us (Sony Music)

Alter Ego [Clean Version]

Single

Import (Megaphon Importservice)






Artikel von: Redaktion Quelle: SonyBMG Letztes Update: 25.06.2008








⇑ TOP Impressum

© copyright 2005 - 2016 RadioW Internet & Rundfunk Radio