A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9


Monrose

Monrose - Foto Copyright: Warner Music

Foto: Warner Music

Was Bahar, Mandy und Senna anfassen wird zu Gold und Platin: Mit ihrem Debütalbum „Temptation“ und der Single „Shame“ katapultierten sie sich im Dezember 2006 auf Platz 1 der Deutschen, Österreichischen und Schweizer Album- und Singlecharts. Der Sommerhit 2007 hieß „Hot Summer“ und erreichte wie das im September 2007 veröffentlichte Album „Strictly Physical“ – mit den Singelhits „What You Don’t Know“, „Strictly Physical“ und „Hot Summer“ – ebenfalls Goldstatus.


Verwandte Genres

Pop RnB

Biographie

Bahars Leben ist die Musik und so spielt sie bereits vor POPSTARS mit vier verschiedenen Bands auf den Bühnen ihrer Heimatstadt Freiburg. Seit vierzehn Jahren nimmt sie Klassischen Ballettunterricht, schreibt in ihrer Freizeit eigene Songtexte und lässt sich dabei gern von ihrem Vorbild Mary J. Blige inspirieren. „Ja, Musik ist mein Leben“, sagt Bahar. „Wenn ich morgens aufstehe, fange ich an zu singen und höre erst wieder auf, wenn ich ins Bett gehe. Hobbys neben der Musik sind Tanz und Taekwondo. Dieser Kampfsport gibt mir innere Ruhe und viel Kraft. Entspannung finde ich ansonsten noch beim Ballett.“

Nach ihrem Lebensmotto gefragt, antwortet Bahar spontan: „Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen – man weiß nie, was man bekommt. Ich lasse mich gerne überraschen und so leicht auch nicht aus der Ruhe bringen“, so die 18-Jährige, die ihre Wurzeln in der Türkei hat.  „Doch wenn mich eins auf die Palme bringt, dann sind das intolerante Leute. Über Armut in Dritte-Welt-Länder und Ausländerhass lässt sich mit mir vortrefflich streiten. Ich finde, die Welt muss bereit sein sich zu ändern!“

Mandy ist das jüngste Bandmitglied, doch wie ernst sie es mit dem Business nimmt, zeigt sich bereits an ihrem Einsatz vor POPSTARS:  Als Elfjährige siegt sie beim "Kiddy Contest". Sieben Jahre Tanzunterricht, Videoclipdancing und bereits mehrere Auftritte hat Mandy vorzuweisen, bevor sie sich bei POPSTARS bewirbt. Mandy bezeichnet sich als absoluter Möbel- und Deko-Freak: „Immer wieder muss ich mein Zimmer umgestalten und stöbere gerne durch die Möbelhäuser. Doch das wird in Zukunft wohl ganz hinten anstehen, denn jetzt zählt für mich nur noch die Musik.“ Die modebewusste Mandy weckt mit ihrer scheuen, aber charmanten Art und ihren braunen Rehaugen wo sie auftaucht augenblicklich große Sympathien. „Ja, ich bin noch jung und Spaß gehört zum Leben, aber das heißt nicht, dass ich mir keine Gedanken mache. Ich möchte den Leuten Mut machen. Die Frauen sollten stärker werden und ihre Meinung sagen – so wie Senna zum Beispiel!  Und wenn sich die Gelegenheit ergeben sollte, dass wir Kinder in armen Ländern unterstützen können, so bin ich dabei!“ Mandy beschreibt sich selbst als herzlich und kinderlieb. Die 17-Jährige folgt ihrem Lebensmotto: "Hör auf die Stimme in Dir!".  

Senna, die Draufgängerin, betont immer wieder, dass sie ein „Frankfurter Mädel“ ist. In ihrer Heimatstadt hielt sich die Marokkanerin vor POPSTARS als Kellnerin über Wasser – und natürlich war da immer die Musik. „Durch Monrose habe ich ein komplett neues Leben geschenkt bekommen – und ich bin dankbar dafür“, sagt Senna.

„Sie ist die mit der großen Klappe“ – so wird Senna auf den ersten Blick charakterisiert. Doch auf diese Eigenschaft allein lässt sich Senna nicht reduzieren, denn „das Frankfurter Mädel“ weiß mit ihren 26 Jahren genau, wo sie im Leben steht. Die gläubige Muslimin besticht durch ihre Energie und Schlagfertigkeit. In ihrer Eigenschaft als „große Schwester“, so wie sie sich mit einem Augenzwinkern selbst nennt, ist sie immer wieder Anlaufstation für die anderen Bandmitglieder. „Mit Senna kann man leidenschaftlich diskutieren – sie findet immer wieder einen Kompromiss und gibt den anderen Hilfestellung“, sagt Bahar.

Senna stellt an sich und an ihre Umwelt Ansprüche: „Meinungsfreiheit und Toleranz den Mitmenschen gegenüber, das ist für mich das höchste Gut“, betont sie immer wieder. Sie ist spirituell veranlagt, betet mehrmals am Tag und hat ein kaum zu bremsendes Sendungsbewusstsein. Senna, eine starke Frau mit viel Humor: „Ich habe keine Schwächen, das ist meine Schwäche – aber ich finde meine Schwächen cool“, sagt sie selbstbewusst


Diskographie

Strictly Physical

Album

Starwatch (Warner)

Temptation

Album

Starwatch (Warner)

What You Don T Know

Single

Starwatch (Warner)

Hit N Run (2track)

Single

Starwatch (Warner)

Temptation/Strictly Physical (2in1)

Single

Starwatch (Warner)

Shame

Single

Starwatch (Warner)

Strike The Match

Single

Warner Music

I AM

Album

Warner Music

HitnRun

Single

Warner Music

Why Not Us

Single

Warner Music






Artikel von: Redaktion Quelle: Warner Music Letztes Update: 01.07.2008








⇑ TOP Impressum

© copyright 2005 - 2016 RadioW Internet & Rundfunk Radio