A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9


Ashlee Simpson

Ashlee Simpson - Foto Copyright: Ben Watts

Foto: Ben Watts

Ashlee Simpson kann nicht klagen. Im Gegenteil: Ihre ersten beiden Longplayer haben ihr jeweils mehrfaches Platin beschert, beide Alben sind gleich in der ersten Verkaufswoche auf Platz #1 in die US-Charts eingestiegen, und insgesamt hat sie allein in den USA schon über vier Millionen Alben verkauft.


Verwandte Genres

Pop Rock

Biographie

Wenn man dann noch zwei ausverkaufte Solo-Tourneen dazu rechnet und bedenkt, dass sie neben einem bekanntermaßen guten Familiennetzwerk auch auf eine riesige und loyale Fanbase zählen kann, und dass sie obendrein auch als Schauspielerin immer größere Erfolge feiert, dürfte klar sein, dass für Ashlee seit ein paar Jahren alles wie am Schnürchen läuft. Als sie letztes Jahr die Arbeit an ihrem dritten Album begann, wollte sie unbedingt, dass sich dieses positive Lebensgefühl auch in den neuen Songs widerspiegelt. Sie wollte ihren Fans einfach zeigen, an welchem Punkt im Leben sie gerade steht.

„Im Moment ist mein Leben traumhaft. Ich bin jung. Ich liebe mein Leben, meine Karriere, und ich genieße auch die Ruhepausen in vollen Zügen. Dieses Gefühl wollte ich mit meinem neuen Album zelebrieren“, berichtet Ashlee, die seit Mitte 2007 an „Bittersweet World“ gearbeitet hat. „Ich wollte Songs aufnehmen, bei denen die Leute nicht still sitzen können; Songs, zu denen man einfach tanzen muss! Darum habe ich zum ersten Mal mit richtigen Beats gearbeitet. Es sollten ausgelassene Stücke sein, die zusammen eine astreine Party-Scheibe ergeben.“

Wer eine solche Party plant, der sollte einen Namen unbedingt auf die Gästeliste schreiben: Timbaland. Der Überproduzent aus Virginia, der erst kürzlich für Smash-Hits von Justin Timberlake und Nelly Furtado hinter den Reglern saß, steuerte schließlich auch eine Hälfte der neuen Songs bei (u.a. „Murder“, „Out of My Head (Ay Ya Ya)“ und „Rulebreaker“) während Chad Hugo (The Neptunes) und Kritikerliebling Kenna, der sich mit seinem einzigartigen Synth-Hop-Sound momentan zum absoluten Überflieger entwickelt, den Rest erledigten...


Diskographie

Outta My Head (Ay Ya Ya)

Single

Universal Music

Bitter Sweet World

Album

Universal Music

Outta My Head

Single

Universal Music






Artikel von: Redaktion Quelle: Universal Music Letztes Update: 27.07.2008








⇑ TOP Impressum

© copyright 2005 - 2016 RadioW Internet & Rundfunk Radio