A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9


Kelis

Kelis - Foto Copyright: Markus Klinko & Indrani

Foto: Markus Klinko & Indrani

Oberflächlich betrachtet liest sich die Geschichte von Kelis Rogers ziemlich simpel: Vom Riot-Grrrl der HipHop-Generation zur eleganten Boss-Lady. Vom Mädchen, das ihre Wut auf die Männerwelt hinausschreit, zur Frau, die selbige mit einem einzigen Wimpernschlag dauerhaft um den Finger wickelt.


Verwandte Genres

RnB Hip-Hop

Biographie

Viele Künstler bemühen sich Innovativ zu sein. Für Kelis ist das selbstverständlich und ganz natürlich. Schon als Teenager sang die in Harlem, New York geborene Kelis Rogers im Kirchenchor als auch im Girls Choir of Harlem, spielte Violine, Klavier und Saxophon. Mit 16 schrieb sie sich in der bekannten La Guardia School For The Arts (unsterblich geworden durch Film und TV Serie Fame) ein. Während dieser Zeit gründete sie ein R&B Trio namens BLU (Black Ladies United) welche ihr die Aufmerksamkeit einiger Musikgrößen einbrachte.
Mit der von dem erfolgreichen Produzentenduo The Neptunes produzierten Single "Caught Out There", in dem sie einen Liebhaber verachtend anschreit, schaffte sie den Durchbruch. In dem raffinierten Song "Milkshake" hänselt sie potentielle Verehrer und auch in anderen Songs u.a. wie "Millionaire" (feat. Andrew 3000) oder "Good Stuff" spürt man ihre Lebendigkeit und vibrierenden Style.


Diskographie

The Hits

Album

Virgin UK (EMI)

Tasty

Album

Virgin UK (EMI)

Kaleidoscope

Single

Virgin Usa (EMI)

Kelis Was Here

Album

Virgin UK (EMI)

Wanderland

Album

Virgin Usa (EMI)

Trick Me

Single

Virgin UK (EMI)

Milkshake

Single

Import (Megaphon Importservice)

In Public

Single

Import (Megaphon Importservice)






Artikel von: Redaktion Quelle: EMI Music Letztes Update: 07.11.2008








⇑ TOP Impressum

© copyright 2005 - 2016 RadioW Internet & Rundfunk Radio