Neuer, cooler Sound - Madcon - So Dark The Con Of Man


Neuer, cooler Sound - Madcon - So Dark The Con Of Man

(10.04.2008) Sixties Soul ist wieder schwer angesagt. Dank Künstlern wie Amy Winehouse, Adele, Duffy, Nicole Willis & The Soul Investigators, Sharon Jones & The Dap Kings sowie Produzenten wie Mark Ronson, Neal Sugarman und Salaam Remi ist der roughe, schwarze Clubsound der Motown- und Stax-Ära weltweit zurück in den Charts - und dabei erfolgreicher denn jemals zuvor. In Norwegen basteln die Rapper Tshawe Baqwa (= Kapricorn) und Yosef Wolde-Mariam (= Critical) aka Madcon derweil an ihrer ganz persönlichen Nordic-Soul-Variante: Gemeinsam mit ihrem Produzenten-Team 3Elementz fügen die beiden vintage R&B-Samples, funky Drumloops, Vocals und Rap zu einem Club-, Chart- und Airplay-tauglichen, retro-futuristischen Soul-Derivat zusammen und sind damit ganz offensichtlich ganz nah am Puls an der Zeit: „Beggin“, die erste Single aus ihrem Album „So Dark The Con Of A Man“ (VÖ: 25.04.) belegte mehr als zwei Monate (!) Platz eins der Verkaufs- und Airplay-Charts des skandinavischen Königreichs, wurde zur meistverkauften Single des Jahres 2007 und erhielt mittlerweile 5-fach-Platin.

Der streetsmarte Soul/Rap-Track ist eine kongeniale Neuversion des gleichnamigen Frankie Valli & The Four Seasons-Hits aus dem Jahre 1967, der seinerzeit Platz 16 der US Charts belegte und im vergangenen Jahr völlig überraschend wieder in den Top 30 der UK-Charts auftauchte. Musikliebhabern weltweit ist Frankie Valli insbesondere durch seine Soul-Evergreens „Big Girls Don’t Cry“ und „December, 1963 (Oh What A Night!)“ bekannt - Northern-Soul-Fans vergöttern den Sänger v.a. wegen seines tanzflächenfüllenden Genre-Klassikers „The Night“ von 1972.

Madcon - Foto Copyright: SonyBMG In den vergangenen Jahren tourten Madcon über den gesamten Erdball und wurden in ihrer Heimat zu Fernseh-Stars: Tshawe und Yosef sind die Gastgeber der TV-Show „The Voice of Madcon“, ein Mix aus Smalltalk, Musikvideos und Interviews, der Montags bis Donnerstags von zehn bis elf Uhr beim Norwegischen Musik-Kanal „The Voice” ausgestrahlt wird. Im vergangenen Jahr nahm Tshawe an der populären TV-Show „Dancing with the stars“ teil, setzte sich überraschenderweise gegen die hoch favorisierte Konkurrenz durch – und gewann! Mit ihrem zweiten Album „So Dark The Con Of Man“ (VÖ in Deutschland: 25.04.)manifestierten Kapricorn und Capricorn 2007 ihren Superstar-Status. Befeuert vom unglaublichen Erfolg ihres Smash-Hits „Beggin“ überschritt der Follow-Up-Longplayer zu „It’s All A Madcon“ nur drei (!) Stunden nach Veröffentlichung die Goldgrenze, nach drei Tagen durchbrachen Madcon bereits die Platin-Schallmauer. Die Belohnung: Zwei weitere norwegische Grammys. Angesichts dieser Ergebnisse sind Madcon ganz ohne Zweifel einer der erfolgreichsten HipHop-Acts Nordeuropas aller Zeiten. Höchste Zeit also, auch den Rest der Welt mit ihrem Sound zu erobern. In Deutschland stehen die Zeichen bereits bestens: „Beggin“ entwickelt sich zu einem massiven Radiohit und wurde von MTV sofort auf eine Powerplay-Rotation genommen.



Artikel von: Redaktion - Quelle: SonyBMG - Foto: SonyBMG, Internetradio RadioW











⇑ TOP Impressum

© copyright 2005 - 2016 RadioW Internet & Rundfunk Radio