3 Doors Down mit absolutem vierten Album 3DD


3 Doors Down mit absolutem vierten Album 3DD

(12.05.2008) 3 Doors Down legen ihr Meisterwerk vor. Ein glühendes Werk, das von dem sehnsüchtigen Weckruf ‘It’s Not My Time’ über das beschauliche ‘Pages’ bis zum kernschmelzenden, verführerischen ‘Train’ mit Hits nur so durchsetzt ist. Es ist ihr erstes selbstbetiteltes, ihr absolutes 3DD-Album, und es handelt von einer Band, die an den Ort zurückkehren musste, an dem alles begann. Escatampa, Mississippi. "Diese CD ist der lebende Beweis dafür, wie gut diese Band sein kann." Drummer Greg Upchurch, der erst nach dem 2005er Release “Seventeen Days” zur Band stieß.

13 Millionen verkaufte Alben, 3 Multi-Platin-Alben (ihr Debütalbum “The Better Life” verkaufte 6 Millionen Kopien, der Nachfolger “Away From The Sun” 4 Millionen), sechs # 1 Hits und unzählige Awards. Nicht zu vergessen ist ein unbarmherziges Tourtagebuch: In nur sechs Jahren sah man sie in 32 Ländern; on the road, ohne Pause. Sie haben sich nachhaltig in den Rekordbüchern des Rock verewigt. Doch man kann keine solch ruhmvolle Karriere bewerkstelligen und abertausende von Kilometern fressen, ohne Schrammen davonzutragen.

“In der Vergangenheit nahmen wir uns Auszeiten von zwei bis fünf Wochen und waren nie länger als vier am selben Ort”, sagt Bassist Todd Harrell. “Jetzt mussten wir einfach mal nach Hause fahren und uns erden.” Es ist bemerkenswert, dass die Band ausgerechnet in jener rastlosen Zeit, eine Stiftung ins Leben rief, die seit ihrer Gründung im Jahre 2003 mehr als 2 Millionen Dollar für die lokale Kinderwohlfahrt ihres Heimatstaates aufbringen konnte.

“Wir können es kaum erwarten diesen Schatz zu veröffentlichen und damit auf Tour zu gehen”, sagt Brad, “dieses Album hat uns wieder in die Spur gebracht. Jetzt wird es Zeit, wieder Zähne zu zeigen.” Das Album 3DD wird am 16. Mai bei Universal Music erscheinen.



Artikel von: Redaktion - Quelle: Universal Music, Internetradio RadioW











⇑ TOP Impressum

© copyright 2005 - 2016 RadioW Internet & Rundfunk Radio