Juanes wird vom Bundesaußenminister unterstützt


Juanes wird vom Bundesaußenminister  unterstützt

(04.06.2008) Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier wird am morgigen Donnerstag (05.06.) mit dem kolumbianischen Sänger Juan Esteban Aristizabal („Juanes“) zu einem Gespräch über die von Juanes gegründete Stiftung „Mi Sangre“ zusammentreffen. Die Stiftung ist ein Teil des breiten sozialen Engagements des Künstlers, sie widmet sich in Kolumbien intensiv dem Kampf gegen Landminen und unterstützt die Opfer, insbesondere Kinder.

Außenminister Steinmeier wird Juanes und der Stiftung „Mi Sangre“ anlässlich des morgigen Treffens eine finanzielle Unterstützung der Projekte von „Mi Sangre“ in Höhe von 200.000 Euro zusagen. Als Symbol wird der Minister einen „Scheck“ in dieser Höhe überreichen.

Im Juni und Juli wird Juanes seine deutschen Fans auf vier Konzerten mit seinem aktuellen Album „La Vida…Es Un Ratico“ und Hits wie „La Camisa Negra“ und „A Dios le Pido“ begeistern:

Berlin, 4.Juni.2008, Zitadelle
Köln, 5.Juni.2008, Palladium
München, 23.Juli.2008, Zenith
Stuttgart, 22.Juli.2008, Freilichtbühne Killesberg



Artikel von: Redaktion - Quelle: Universal Music, Internetradio RadioW











⇑ TOP Impressum

© copyright 2005 - 2016 RadioW Internet & Rundfunk Radio