Mit der John Bello Story das Ende?


Mit der John Bello Story das Ende?

(14.09.2008) Zum 17. Oktober veröffentlicht Optik Records mit Kool Savas und der John Bello Story 2 die letzte CD. Vor wenigen Monaten machte Kool Savas bekannt, dass Optik Records sich nicht mehr finanzieren ließe und ein weitermachen scheitern würde.

Nun stelle sich die Frage wie es mit der deutschen Hip Hop Kultur weiter gehe, der Hype um das „Ghetto-Rap“ Geschäft ist vorbei. Die Diskussionen um Rapper wie Massiv und FLER sind abgeflacht. Auch andere Größen der Szene haben interessantere Geschäftsfelder für sich entdeckt.

Da fühlt sich ein eingefleischter Fan ziemlich allein gelassen.

Im Grunde genommen steht fest, dass sich in der Szene einiges tun wird. Es wird zudem davon ausgegangen, dass sich die Szene wieder weg vom "Ghetto"-Stil, hin zum Unterhaltungs- und Spaßprogramm wandeln wird, was Sido bereits mit seinen neuen Singles präsentiert. Eins ist dabei aber klar, mit der John Bello Story 2 wird Kool Savas den letzten Schlag unter seinem Label Optik Records landen.



Artikel von: Redaktion - Foto: Katja Kuhl, Internetradio RadioW


Kommentare

[Autor: ti-ny Geschrieben am: 20.09.2008]

Schade, dass es Optik nicht mehr gibt, aber ich freue mich schon voll auf die John Bello Story 2











⇑ TOP Impressum

© copyright 2005 - 2016 RadioW Internet & Rundfunk Radio