Kanye West: 808s & Heartbreak


Kanye West: 808s & Heartbreak

(17.10.2008) Kanye West ist vor allem eins: eine unglaublich coole Sau, die genau weiß, was sie will. Das Resultat davon sind 10 Grammys, Unmengen an verkauften Platten, mehrere #1 Hits und auch nicht unwichtig: die Anerkennung der Kritiker. Dabei entwickelt er seinen Stil systematisch weiter und fügt der HipHop-Basis wie ein Chefkoch immer neue Zutaten hinzu, die das Vergnügen erhöhen.

Mit seinem letzten Album „Graduation“ machte er aus der Daft Punk Nummer „Stronger“ einen Tanzflächenknaller, und zusammen mit ihm kommt sogar Chris Martin von Coldplay cool rüber, wenn er in „Homecoming“ den Refrain singt. Auf Kanyes neuer Single „Love Lockdown“ braucht er keinen extra Sänger, denn Kanye übernimmt die Rolle erstmals selber. Das Ergebnis? Er stellt im US iTunes-Store mal so nebenbei einen neuen Rekord auf: mehr als 215.000 verkaufte Downloads innerhalb von 4 Tagen!

Ende November schiebt Kanye West dann noch sein neues Album „808s & Heartbreak“ hinterher und das verspricht wieder groß, aufregend und anders zu sein. Wir dürfen auf Großes gefasst sein.



Artikel von: Redaktion - Quelle: Universal Music, Internetradio RadioW











⇑ TOP Impressum

© copyright 2005 - 2016 RadioW Internet & Rundfunk Radio