Jeanette, Comeback des Jahres mit Undress to the Beat


Jeanette, Comeback des Jahres mit Undress to the Beat

(16.01.2009) Wie keine andere nationale Solokünstlerin hat Jeanette in den letzten Jahren immer wieder eindrucksvoll und höchst erfolgreich gezeigt, dass Wandlungsfähigkeit und musikalische Vielfalt, die Grenzen zu überschreiten und neue künstlerische Wege zu gehen, mehr als nur Entwicklungsprozesse sind: Es ist die einzig wahre Definition von Popmusik. Jeanette überrascht mit ihren Songs, spielt mit Sounds und Genres, zeigt unterschiedliche Facetten und nimmt ihr Publikum mit auf eine Reise voller Emotionen. Am 20. März 2009 erscheint ihr sechstes Album „UNDRESS TO THE BEAT“ und der verheißungsvolle Titel des neuen Longplayers hält, was er verspricht:

Jeanette präsentiert sich als sexy, selbstbewusste Powerlady. Mit Pop und Electronic-Elementen kreiert Jeanette eine energiegeladene Sound-Mischung. Den ersten Vorgeschmack auf das neue Album gibt es am 27. Februar mit dem Titeltrack „UNDRESS TO THE BEAT“ …Faszinierend. Sexy. Verspielt. Leidenschaftlich. Jeanette is back!

Wie auch bei ihren letzten Alben, erschafft Jeanette bei „UNDRESS TO THE BEAT“ mit ihren Songs atmosphärische Momentaufnahmen, die von Gefühlen, Beziehungen und Erfahrungen erzählen. Die Liebe mit all ihren Glücksgefühlen, aber auch Kämpfen, Überwindungen und schließlich den Erkenntnissen, die einen über sich hinauswachsen lassen, sind das zentrale Thema.

Der Titeltrack „UNDRESS TO THE BEAT“ erzählt von der verführerischen Achterbahnfahrt der Gefühle. „NO RULES“ beschreibt die Grenzen und gesetzte Regeln, die man manchmal überschreiten muss, um sich fallen zu lassen. Bei „MATERIAL BOY (DON’T LOOK BACK)“ gibt es dagegen die klare Ansage an die Herzensbrecher, die versuchen, es sich ganz besonders leicht zu machen. „THIS LOVE“, erzählt von dem Gänsehaut-Gefühl und der gleichzeitigen Verwirrung, die alle Sinne durcheinander wirbeln. Das Album ist kraftvoll, mitreißend und voller elektrisierender Beats, produziert u.a. von Vacuum, King of Sweden oder auch Johan Bobäck, aus dessen Feder die erste Single „UNDRESS TO THE BEAT“ stammt. Jeanette fasziniert als selbstbewusste Königin des Club-Sounds und Pop-Diva im besten Sinne: Cool, sexy und selbstbewusst!

Neben ihren musikalischen Erfolgen hat sich Jeanette zu einer der erfolgreichsten und populärsten deutschen Schauspielerinnen entwickelt.

Mit ihrem neuen Album „UNDRESS TO THE BEAT“ meldet sich Jeanette nach einer Schaffenspause nun endlich auch musikalisch zurück.



Artikel von: Redaktion - Quelle: Universal Music, Internetradio RadioW


Kommentare

[Autor: Maria Geschrieben am: 17.01.2009]

freu mich auch


» Alle anzeigen



[Autor: anton Geschrieben am: 17.01.2009]

find ich klasse, man hat von ihr ja sowie lange nichts gehört












⇑ TOP Impressum

© copyright 2005 - 2016 RadioW Internet & Rundfunk Radio