Marilyn Manson, neues Album „The High End Of Low“ am 22. Mai


Marilyn Manson, neues Album „The High End Of Low“ am 22. Mai

(24.03.2009) Über zwei Jahre hat es gedauert, diesen Freitag ist es endlich soweit und es gibt den ersten Vorgeschmack auf „The High End Of Low“, das neue Album von Marilyn Manson: Der Song „We’re From America“ wird ab dem 27. März exklusiv auf der Website MarilynManson.com als Free Download erhältlich sein und auch im Radio zu hören sein! Damit steht auch endlich die Veröffentlichung seines siebten Studioalbums fest, für das Marilyn Manson erstmals nach knapp zehn Jahren wieder mit seinem alten Kollegen Twiggy Ramirez gearbeitet hat: „The High End Of Low“ wird ab dem 22. Mai erhältlich sein.

Die erste so genannte Streetsingle „We’re From America“, welche auf dem kommenden Album ebenfalls vertreten sein wird, ist ab Freitag, 27. März, kostenlos auf www.MarilynManson.com zum Download erhältlich! Regulär wird dieser Song ab dem 10. April als kommerzieller Download bei allen bekannten Onlinehändlern erhältlich sein. Die erste offizielle Singleauskopplung „Arma... geddon“ wird in Deutschland am 13. April seine Radiopremiere feiern. Mansons neue Band, zu der neben Twiggy Ramirez auch Keyboarder Chris Vrenna und Schlagzeuger Ginger Fish zählen, wird im Juni ihre Welttournee antreten und auch auf diversen Festivals in Europa zu sehen sein, u. a. in Deutschland beim diesjährigen Rock am Ring und Rock im Park Festival vom 5. bis 7. Juni. Aufgenommen wurde das von Manson, Vrenna und Twiggy produzierte Album „The High End Of Low“, auf dem sich auch der Song „I Want To Kill You Like They Do In The Movies“ befindet, in den Hollywood Hills Studios.

„Ich denke schon, dass mein Leben damit ein Ende und einen neuen Anfang gefunden hat“, so Manson über sein neues Werk. „Das Album klingt nach einem Abschluss, aber zugleich fast schon optimistisch – obwohl sich diese Wortwahl etwas seltsam anfühlt. Es ist ein Phoenix, der aus der Asche hervorgeht, eine Wiederauferstehung und Erlösung.“

Seit Beginn der neunziger Jahre hat Brian Hugh Warner, so Marilyn Manson bürgerlich, mit jeder Albumveröffentlichung den Mainstream auf den Kopf gestellt und für Furore gesorgt. Sein kontroverses Verhältnis zur Öffentlichkeit hatte seither nicht nur ausverkaufte Tourneen und Albumverkäufe in Millionenhöhe zur Folge, sondern auch Proteste, Rechtsstreite, Hassgefühle, Verehrung, preisgekrönte Spirituosen („Mansinthe“) und, wichtiger noch, eine lange Liste von Songs, die zeitlos sind und die internationale Rocklandschaft für immer verändert haben (unter anderem „Lunchbox“, „Sweet Dreams“, „The Beautiful People“, „Tourniquet“, „The Dope Show“, „This Is The New Shit“, „Mobscene“ und „Heart-Shaped Glasses“). Der erste Schuss ist immer kostenlos – und getreu nach diesem Motto läutet Manson mit einer kleinen Dosis „We’re From America“ am kommenden Freitag eine neue Ära ein – die Ära mit Namen „The High End Of Low“!



Artikel von: Redaktion - Quelle: Universal Music, Foto: Delaney Bishop., Internetradio RadioW











⇑ TOP Impressum

© copyright 2005 - 2016 RadioW Internet & Rundfunk Radio