The Airborne Toxic Event starten ihre Deutschland-Tour


The Airborne Toxic Event starten ihre Deutschland-Tour

(22.04.2009) The Airborne Toxic Event könnte auch der Name einer Metal-Combo sein, doch bei dem Quintett aus dem hippen Stadtteil Los Feliz in Los Angeles handelt es sich um feinsten Indie-Rock. Schon vor ihrer umjubelten Debüt-EP „Does This Mean You´re Moving On?“ erklärte der Rolling Stone The Airborne Toxic Event, kurz TATE, zu einer der „25 Top-Bands auf MySpace“. Ende 2007, als TATE weder Label, Manager und noch nicht mal einen Radio-Promoter hatten, nahm der Radiosender KROQ ihren Song „Sometime Around Midnight“ als ungemastertes MP3 in die Rotation auf. Die reguläre Single stieg danach bis auf Platz #4 der US-Hot Modern Rock-Charts.

Vor einigen Monaten erreichte TATEs titelloses Debütalbum Platz #7 der Billboard Top-Heatseekers-Charts. Im Februar 2009 eroberten die Kalifornier dann damit auch England: Ihr Debüt platzierte sich dort auf #35 der UK-Albumcharts. Umjubelt von der Musikpresse supporteten The Airborne Toxic Event Franz Ferdinand, Kaiser Chiefs und die Fratellis. Jetzt ist es an der Zeit, sie in Deutschland zu begrüßen. Ab heute ist die amerikanische Indie-Rock Band aus Kalifornien zu Gast in Deutschland, um uns ihr Debütalbum und daraus natürlich ihre erste Singleauskopplung „Happiness is Overrated“ (welche RadioW natürlich spielt) live vorzustellen. Wir vergeben das Prädikat: Hingehen.

The Airborne Toxic Event Tour
22.04. Berlin, Lido
23.04. Hamburg, Mandarin Kasino
26.04. Köln, Gebäude 9



Artikel von: Redaktion - Quelle: Universal Music, Internetradio RadioW











⇑ TOP Impressum

© copyright 2005 - 2016 RadioW Internet & Rundfunk Radio