Milow, Tourbus brennt vollständig aus


Milow, Tourbus brennt vollständig aus

(08.07.2009) Da diese Neuigkeit mittlerweile schon den Weg ins Netz gefunden hat, möchten wir zu dieser Geschichte gerne noch die richtigen Fakten weitergeben.

Es war ein großer Schreck, aber ernsthaft passiert, ist zum Glück niemandem etwas. Es sind beunruhigende Nachrichten und Bilder, die uns gestern erreichten, aber gleichzeitig kam auch die Entwarnung, dass es allen gut geht. Der Tourbus, der den belgischen Chartstürmer MILOW und seine Crew nach Stuttgart brachte - am Montagabend fand ein Konzert von Milow mit Jason Mraz statt - fing mitten in der Nacht Feuer. Der Fahrer bemerkte dies zum Gück, lenkte den Bus rechtzeitig auf den Seitenstreifen und alle zu diesem Zeitpunkt schlafenden Passagiere konnten schnell evakuiert werden.

Milow dazu: „Glücklicherweise konnten alle den Bus rechtzeitig verlassen, der nach wenigen Minuten vollständig in Flammen stand. Die gigantische Rauchwolke war kilometerweit sichtbar. Niemand wurde verletzt, der Fahrer wurde mit leichten Atembeschwerden in ein Krankenhaus gebracht und blieb über Nacht zur Beobachtung dort.“

Der Trailer, in dem sich alle Instrumente befanden, blieb größtenteils von den Flammen verschont und das Konzert fand am Abend wie geplant statt und war laut Milow ein großer Erfolg. Das gewohnte Set wurde allerdings notgedrungen durch ein akustisches Set in Zweierbesetzung ersetzt, da Crew und Instrumente nicht rechtzeitig vollständig in Stuttgart angekommen waren. Alle nachfolgenden Konzerte finden allerdings wieder mit dem gewohnten Set in voller Bandbesetzung statt.



Artikel von: Redaktion - Quelle: Universal Music, Internetradio RadioW











⇑ TOP Impressum

© copyright 2005 - 2016 RadioW Internet & Rundfunk Radio