Dizzee Rascal, Holiday schießt von 0 auf #1 in weniger als 3 Sekunden!


Dizzee Rascal, Holiday schießt von 0 auf #1 in weniger als 3 Sekunden!

(01.09.2009) Was ist die schönste Sache der Welt? … Da gehen die Meinungen sicherlich geringfügig auseinander. Ein Oberbegriff, auf den wir uns wohl alle einigen können hat gerade in dieser Zeit des Jahres Hochkonjunktur: ‚Holiday’. Auch mit seiner dritten Single schießt Dizzee Rascal als heißester New Entry direkt von Null auf #1 in den UK Charts. Ein so genannter ‚Threepeat’ ist der endgültige Beweis dafür, dass es weder Glück noch Zufall sein kann.

Mit am Pult saß dieses mal erneut der heftigte Producer, der sich schon für Dizzees erste No.1 Single (4 Wochen lang der TopTune im UK) ‚Dance Wiv Me’ mitverantwortlich zeichnete: Calvin Harris. Das eine der größten Stärken dieses Mannes das ‚Tanzfläche füllen’ ist, wissen wir bereits. Mit ‚Holiday’ geht die Party in die nächste Runde.

‘So you look like a girl with a bit of taste, So I couldnt take you just any place’.

‘Holiday’ ist somit auch nicht ‘just any tune’ sondern die Weiterführung der ersten beiden #1 Smash Singles. In gewohnt elektronisch Synth lastiger Manier mit pumpendem Beat unterlegt geht es diesmal mit einer melodischen Hook und ‘With a Pina Colada or whatever youd rather, White wine, thats fine, just give me a lager’ auf die Piste. Egal mit welchen Drink in der Hand man am liebsten feiert und auch ganz egal wo. Ob ‚to the south of France’ oder einfach nur ‚ to the club or hide away’ irgendwo auf diesem Planeten zwischen London und Berlin…

‚Holiday’ schmückt und ebnet den Weg für das Album und gibt ganz klar das Ziel von Dizzee Rascal vor…

‚We can do whatever you want to Baby!’



Artikel von: Redaktion - Quelle: Universal Music, Internetradio RadioW











⇑ TOP Impressum

© copyright 2005 - 2016 RadioW Internet & Rundfunk Radio