Polarkreis 18, musikalisches Ausnahmeprojekt Kinder der Freiheit


Polarkreis 18, musikalisches Ausnahmeprojekt Kinder der Freiheit

(29.09.2009) Keine andere Band definiert Popmusik in Deutschland so konsequent neu wie Polarkreis 18. Keine andere Band ist aus ihrem Selbstverständnis heraus so grenzüberschreitend und so offen für die Verschmelzung verschiedenster Kunst- und Ausdrucksformen wie die Dresdener Chartstürmer. Jetzt, 20 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer, zeichnen die Band Polarkreis 18, das MDR Sinfonieorchester und der MDR Kinderchor auf zwei Konzerten in Halle und Weimar ein poetisches Bild ihrer Sicht auf das deutsch-deutsche Jubiläum.

Orchestermusik, Indiepop, Projektionen und Licht verschmelzen bei „Kinder der Freiheit“ zu einem emotionalen cross-over Erlebniss, das sich der breiten Ausdruckspalette und dem besonderen Können der am diesem besonderen Projekt beteiligten Künstler bedient.

Der ausrichtende Mitteldeutsche Rundfunk hat dafür eine Reihe hervorragender Künstler verpflichtet: dabei sind die Dresdner Chartstürmer Polarkreis 18, das MDR Sinfonieorchester, der MDR Kinderchor, die für ihre Musik-Visualisierungen international beachtete Pfadfinderei aus Berlin und der Arrangeur und Regisseur Sven Helbig.

Die Renovierung des ostdeutschen Lebensraumes nach dem Mauerfall hat fast alle Erinnerungsstücke an den Umbruch und die Vorwendezeit beseitigt. Was bleibt sind Erzählungen, Erinnerungen, Eindrücke und viele offene Fragen. So sind in Sven Helbigs Inszenierung die „Kinder“ der Freiheit auch keine Personen – sondern es sind Träume, Gedanken, Gefühle, unendliche neue Möglichkeiten, aber auch Ängste und Konflikte, die als Schatten hinter der neuen Freiheit stehen.

Kinder der Freiheit gestaltet das zeitlose Spannungsfeld zwischen Glück und Unglück, frei und unfrei. In den Sinnsuchenden Texten der Band, surrealen Traumbildern der Pfadfinderei und den farbreichen Orchesterklängen äußert sich die immerwährende Freiheits-Sehnsucht des Menschen.

KINDER DER FREIHEIT

1.Oktober Halle – Steintor Varieté, 20Uhr
2.Oktober Weimar – Weimar Halle, 20Uhr

Weite Infos finden sie unter: www.pfadfinderei.com, www.svenhelbig.com, www.poloarkreis18.com und www.mdr.de.



Artikel von: Redaktion - Quelle: Universal Music, Internetradio RadioW


Kommentare

[Autor: ubdanzh Geschrieben am: 15.12.2009]

g4KVb2 <a href="http://hybqvispofyq.com/">hybqvispofyq</a>, [url=http://pznhxaipeyif.com/]pznhxaipeyif[/url], [link=http://kmaaxnxcolgx.com/]kmaaxnxcolgx[/link], http://ldfbvexxwayk.com/


» Alle anzeigen



[Autor: fsOMiOYjCXRgtL Geschrieben am: 01.11.2009]

gTZvRJ <a href="http://zklvddionidh.com/">zklvddionidh</a>, [url=http://sesbjqkmihbm.com/]sesbjqkmihbm[/url], [link=http://wmjzluwfazar.com/]wmjzluwfazar[/link], http://etejnobwtlhj.com/












⇑ TOP Impressum

© copyright 2005 - 2016 RadioW Internet & Rundfunk Radio